© 2016 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Schweriner Schloss by night

Der vorherige Beitrag zeigt das sehr dekorative Schweriner Schloss bei Tag – dieser nun dasselbe Schloss in der Dunkelheit. Zu sehen ist zudem die sehenswerte Schlossstraße, die geradewegs zu dem Prunkbau führt.
Diese Straße ist in ihrem unteren Verlauf gespickt mit wunderschön restaurierten klassizistischen Gebäuden, in denen heute Landesministerien untergebracht sind und die auch bei ihrer Erbauung Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts schon für die damaligen Landesbehörden errichtet wurden.
Im Einzelnen sind zu nennen:  Altes Palais (Schlossstraße 1), Staatskanzlei (Nr. 2-4), Ministerien für Verkehr, Bau, Arbeit, Umwelt, (Nr. 6-8), Finanzministerium (Nr. 9-11).
Im Schloss selbst hat seit 1990 der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns seinen Sitz.
Das andere Ende der Schlossstraße ist weniger sehenswert: Es ist ein schnödes Einkaufszentrum, das „Schlosspark-Center“. Nun ja …

 

schwerin-schl-007

 

schwerin-schl-008

 

schwerin-schl-011

 

schwerin-schl-010

Ein Kommentar

  1. Fam. Bunzel

    Ob bei Tag oder bei Nacht: Schwerin ist eine Reise wert. Klasse Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*