© 2016 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Travemünde

Den Vorfrühlingstag an der Ostsee, von dem die Eindrücke des vorherigen Beitrages stammen, habe ich in Travemünde erlebt.
Travemünde, ein Stadtteil der ca. 20 km entfernten Hansestadt Lübeck, weist eine hübsche Mischung von Bummelmeile an der „Mündeseite“ und Sandstrand an der Meeresseite auf.
Zur Zeit unseres Besuches – ein sehr schöner Tag im Vorfrühling – war der Ort noch nicht sehr belebt. Sehr angenehm! An vielen Stellen konnte man emsiges Vorbereiten der bald beginnenden Saison beobachten: Es wurde gestrichen, gepflanzt, herausgeputzt. Die ersten Strandkörbe standen schon draußen.

 

trave23

 

Das untere Bild zeigt das Duo der zwei prägnantesten Gebäude Travemündes in Kommunikation mit einer Straßenlampe:
Der Leuchtturm wurde im Jahr 1539 von holländischen Maurern aus Ziegelsteinen erbaut. Er ist der älteste erhaltene Leuchtturm in Deutschland, 31 Meter hoch, mit acht Etagen. Nach einem Blitzeinschlag wurde er 1827 in klassizistischer Weise umgestaltet, 1903 stellte man das Leuchtfeuer auf elektrisches Licht um. Der Leuchtturm wurde 1972 abgeschaltet … weil die Sicht durch den Neubau des Maritim-Hochhauses verdeckt wurde. Er ist seit 2004 maritimes Museum für Leuchtfeuertechnik.

Besagtes Maritim-Hochhaus – hinter dem Leuchtturm und auf dem Beitragsbild oben zu sehen – ist mit 119 Metern Höhe (125 Meter Gesamthöhe) nicht nur das höchste Gebäude Schleswig-Holsteins sondern der gesamten deutschen Ostseeküste. Es verfügt über ein neues Leuchtfeuer im 36. Stockwerk, das 1974 in Betrieb genommen wurde und zu den höchsten Leuchtfeuern Europas gehört. 

trave21

 

Blick auf die Promenade

trave214

 

trave213

 

Die Viermastbark Passat ist ein maritimes Denkmal und eine der Sehenswürdigkeiten Travemündes und – wie auch der Kormoran unten rechts – ein echter Eyecatcher. Das Schiff umsegelte neununddreißigmal Kap Hoorn und umrundete zweimal die Welt. Heute kann es – nach einem sehr aufwändigen Restaurierungsprozess – für Veranstaltungen unterschiedlichster Art gemietet werden.

trave22a

 

trave26

 

Der Ostseestrand wird für den Ansturm der kommenden Saison vorbereitet …

trave20

 

trave28

 

Ausblick aus einem der Restaurantschiffe auf die Bummelmeile …

trave29

 

trave27

 

Travemünde ist ein bedeutender internationaler Fährhafen. Rechts neben dem Fährschiff sieht man nochmals die Viermastbark Passat.

trave25

 

Teil der Altstadt von Travemünde mit der in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts errichteten St.-Lorenz-Kirche. In der hübschen „Vorderreihe“ hat sich der ursprüngliche Charakter des Ortes erhalten.

trave212

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*