© 2018 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Winterlicher Garten am See

Spätestens ab Mitte Januar, finde ich, sieht alles nur noch hässlich aus in der Natur: Der Winter scheint quasi vorbei zu sein, und alles liegt brach und ist verrottet. Der Frühling lässt aber noch auf sich warten, auch, wenn sich schon wegen des milden Winters hier und da ein paar Schneeglöckchen oder ein Krokus ans Licht vorgearbeitet haben.
In den Gärten harren traurige Töpfe, Gerätschaften, Brunnen und Dekoartikel auf bessere Zeiten …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*