© 2017 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Ostern


Das Erwachen zu dem, was wir sind – das ist Auferstehung! Die Auferstehung bedeutet nicht, dass unser materieller Körper stirbt und wieder zusammengefügt wird, damit wir wieder zurück in unseren materiellen Körper können! Das ist nicht Auferstehung. Auferstehung bedeutet, in deinen eigenen Zustand und deine eigene Natur zu erwachen!

Daskalos


Das Ich-Gefühl gehört zur Person, zu Körper und Verstand. Wenn ein Mensch sein wahres Selbst zum ersten Mal erkennt, erhebt sich auch etwas anderes in der Tiefe seines Wesens und ergreift von ihm Besitz. Dieses andere ist hinter dem Verstand, es ist unendlich, göttlich, ewig. Einige Leute nennen es das Königreich des Himmels, andere nennen es die Seele, wieder andere Nirvana, und die Hindus nennen es Befreiung. Man mag es nennen, wie man will. Wenn das geschieht, hat der Mensch sich selbst nicht verloren, er hat sich vielmehr selbst gefunden.

Ramana Maharshi


Du selber bist das Licht, Du sollst mit Deinen Strahlen das ganze Meer der Gottheit malen.

Angelus Silesius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*