© 2017 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Mondrian in Den Haag – Centraal

Piet Mondrian ist der wichtigste Vertreter der niederländischen Künstlerbewegung De Stijl, die genau vor 100 Jahren gegründet wurde. 2017 feiern die Niederlande darum das Festjahr „Von Mondrian bis Dutch Design“. Nicht nur, aber vor allem in Den Haag gibt es entsprechend viele Ausstellungen und Aktivitäten zu Mondrian und De Stijl.
Die größte Mondrian-Sammlung der Welt findet man übrigens auch in Den Haag im Gemeentemuseum.
Was ich sehr spannend fand: Überall in Den Haag wird man vom Mondrian-Design „angesprungen“: Ungezählte Fassaden, Geschäfte, Treppen, Schaufenster etc. sind davon geprägt. Das hat dazu geführt, dass mich ein gewisses Jagdfieber ergriffen hat: In diesem und den nächsten Beiträgen (jeweils Pfeil nach rechts am Bildschirmrand) wird man also Bilder zu „Mondrian im Alltag Den Haags“ finden – mein Sommerferienthema.
Hier und heute gibt es Mondrian-Fotos aus dem total umgebauten und renovierten Hauptbahnhof „Den Haag Centraal“. Ich war verblüfft zu sehen, dass im weltweiten Netz noch kaum Infos über den erfolgten Umbau des Bahnhofes zu finden sind. Immerhin ist er am 1. Februar letzten Jahres wiedereröffnet worden. Selbst WikiDingsDa ist da nicht auf dem neuen Stand.
Wie die Bilder deutlich zeigen, strahlt der neue Bahnhof in z.T. sehr origineller Weise im „Mondrian-Stijl“ – und zwar an allen Ecken und Enden. Das Klavier übrigens wird tatsächlich gut angenommen und ist selten nur Deko.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*