© 2018 speysight. Urheberrechtlich geschützt

Ampeln – liebevoll anders

Im Glockenbachviertel in München werden seit einigen Jahren im Sommer im Rahmen der Pride Week Ampeln mit besonderen Motiven aufgestellt – mit gleichgeschlechtlichen und heterosexuellen Paaren. Zu sehen sind sie z.B. an der  Kreuzung Müller-/Fraunhoferstraße oder Müller-/Pestalozzistraße.
Nach einigen Wochen werden die speziellen Scheiben in den Ampeln wieder durch die gewohnten ersetzt: Die Pärchen mit ihren Herzen sind nämlich in der deutschen Verkehrsordnung nicht vorgesehen und dürfen nur per Sondergenehmingung für eine kurze Zeit den Verkehr regeln …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Edith

    Die rote Ampel zeigt immer Frauen und Stillstand, die grüne dagegen Männer in Bewegung? Das finde ich ungerecht!

    • speysight

      Es gibt tatsächlich auch Frauen in Bewegung. An diesen Ampeln sind wir wohl nicht vorbeigekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*