Alle Artikel in der Kategorie “Persönlich

People in Britain – Loving memory

Die Menschen, um die es in diesem Beitrag geht, sind tot. In Erscheinung treten sie durch ihre Angehörigen. In Britain sieht man fast auf Schritt und Tritt Bänke mit einer Widmung – mit einer liebenden Erinnerung an einen verstorbenen Menschen. Meist sind es Ehepartner*innen, Mütter […]

Schreibe einen Kommentar

Broadstairs – old-fashioned seaside resort

England, ach England! Ich liebe Deine Marotten, Deine schönen Landschaften, Deine lebendigen Städte, pittoresken Dörfer und Deine traditionsreichen und … Verzeihung … oft maroden Seebäder (auch hier). Marode ist vieles auf der Insel, eigentlich fast die ganze alte Infrastruktur. Die sich durch liebliche Landschaften schlängelnden […]

Schreibe einen Kommentar

Łeba – Die Dünen von Rowy

Ich bin nicht besonders auf Abenteuer aus. Manchmal jedoch ergeben sie sich. Vor Jahren war das der Fall, als wir uns entschlossen, die Dünen von Rowy zu durchwandern. Zwischen Łeba und Rowy erstreckt sich der Słowiński Park Narodowy (Slowinzischer Nationalpark). Den Beinamen „Polnische Sahara“ verdankt […]

Kommentare 2

Kevelaer – Seats

Was fällt dem, der diesen Ort zumindest dem Namen nach kennt, zu Kevelaer am Niederrhein ein? Katholisch  –  (Marien-) Wallfahrt  –  Gnadenkapelle Ab und an bin ich gerne für einen Tagesausflug dorthin gefahren, um draußen in einem der unzähligen Cafés zu sitzen und mir das […]

Kommentare 2

Würzburg – Hidden Gem: Das Lusamgärtlein

Wer Würzburg einen Besuch abstattet, der wird sich über Langeweile nicht beklagen können – bei einem längeren Aufenthalt nicht und schon gar nicht bei einem Tagesausflug. Es gibt in Würzburg eine so große Zahl an bekannten Touristenattraktionen, dass die Auswahl schwerfällt: Alte Mainbrücke, Festung Marienberg, […]

Kommentare 2

Bunte Scherben – Der Mast

Da schafft man es über Jahre, seinen Fotoblog regelmäßig mit Bildern und Beiträgen zu füttern – und dann macht einem das Leben einen Strich durch die Rechnung. Hier bin ich also wieder nach zwei Monaten Pause und versuche, den alten gewohnten Rhythmus wieder aufzunehmen. Die […]

Kommentare 6

Bunte Scherben

Was man aus bunten Scherben so alles machen kann. Und die Sonne scheint auch hindurch … Selbst wenn alles zerbricht, die Scherben spiegeln das Licht.    

Kommentare 2

Warschau – Altstadtgasse

Die Warschauer Altstadt ist nicht alt, wie man weiß. Also eigentlich schon natürlich, aber nicht diese jetzige wunderbare Sehenswüdigkeit. Nach den desaströsen Bombardierungen durch die Nazis war das Altstadtviertel komplett zerstört und wurde nach dem Ende des 2. Weltkrieges genauso komplett wieder aufgebaut – so […]

Schreibe einen Kommentar

27. Januar: Holocaust-Gedenktag 2022

Von Anfang an – seit 2012, d.h. seit dem Beginn dieses Blogs – ist es mir Jahr für Jahr zutiefst ein Bedürfnis, am 27. Januar einen Beitrag zum national und international begangenen Holocaust-Gedenktag zu schreiben – dem Tag der Befreiung von Auschwitz. In Zeiten von […]

Kommentare 2