Alle Artikel mit dem Schlagwort “Frühling

Weltkulturerbe Schloss Brühl

Wenn man das Weltkulturerbe Schloss Brühl – bestehend aus Schloss Augustusburg und dem Jagdschloss Falkenlust – an einem Tag besichtigen will und zu Fuß unterwegs ist, hat man einige Kilometer zu laufen. Das Schlossgebiet ist weitläufig. Die Entfernung vom Bahnhof bzw. vom Parkplatz hin zum […]

Kommentare 2

Frühlingsregen

Nicht beliebt, aber unbedingt nötig: Regen im Frühling. Gerade nach dem extrem trockenen Sommer 2018 kann es erst einmal gar nicht genug regnen. In manchen Landesteilen sind die Böden jetzt noch immer/schon wieder viel zu trocken – und es muss schon ausdauernd regnen, damit die […]

Schreibe einen Kommentar

Misteln – reizvolle Parasiten

Die Mistel, die in Bäumen sehr dekorative Nester bildet, gehört leider mittlerweile zu den Schädlingen, die den Bestand vor allem von Obstbäumen gefährdet. “Viscum album ssp. album (Viscaceae) ist ein einheimischer Vertreter der weltweit vorkommenden 1.400 Mistelarten. Sie ist südlich einer gedachten Linie von der Ostseeküste […]

Schreibe einen Kommentar

Den Haag – Blässhuhn im Müllnest

Der Binnenhof ist eine der zentralen Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Den Haag und sozusagen das politische Herz der Niederlande. Er beherbergt Senat und Parlament. Umgeben ist der Binnenhof von einem großen Teich, dem dazugehörenden Hofvijer. “Sieht ja alles sehr nett aus.”, dachte ich. Das war, […]

Kommentare 2

Frühlingsfeuer

So lange wartet man auf den Frühling, denkt so oft, dass er nun aber endlich da sei, hofft vergebens und wieder vergebens. Wenn er dann aber wirklich da ist, der Frühling, dann explodiert die Natur in wenigen Tagen, feuert verschwenderisch alle Farben in die Welt […]

Schreibe einen Kommentar

Kastanienblüte im Spiegel

Nein, das ist kein Bild eines Kastanienbaumes, sondern tatsächlich die Spiegelung eines “richtigen” Baumes. Während eines Handwerkermarktes am Bodenseeufer in Konstanz hatte ein Kleiderstand den Spiegel für seine Kundinnen aufgestellt. Je nachdem, in welchem Winkel und aus welcher Entfernung man in den Spiegel schaute, konnte […]

Schreibe einen Kommentar

Schnee im März

Da jubelte ich genau vor einer Woche über den ersten wirklich schönen Frühlingstag, da schneit es heute in Essen wieder. Der Wind weht unglaublich kalt vom Osten, und die Temperaturen, die letzten Samstag bis auf 19 Grad gestiegen waren, liegen jetzt wieder deutlich unter Null. […]

Schreibe einen Kommentar

Erster Frühlingstag

Heute Morgen musste ich früh aus dem Haus, weil ich einen Ganztagestermin hatte. Der fiel leider unvermutet aus. Auf dem Weg nach Hause genoss ich den hellen und schon ein bisschen wärmenden Sonnenschein. Als ich an einem großen Blumenmarkt vorbeikam, folgte ich einem spontanen Impuls […]

Schreibe einen Kommentar

Tradition im Rheinland: Der Maibaum

Bevor der Mai endgültig vorbei ist, schnell noch ein paar Bilder zu einer Tradition, die im Ruhrgebiet, wo ich wohne, keine wirkliche Rolle spielt, umso mehr jedoch dort, wo ich aufgewachsen bin – im Rheinland, präziser: in der rheinischen Provinz. Es geht um den Maibaum. […]

Schreibe einen Kommentar

Villa Hügel: Der Stamm

Nachdem ich in einem ersten Beitrag Außenansichten der Villa Hügel gezeigt habe und in einem zweiten Bilder aus dem wunderschönen Hügelpark, geht es jetzt um ein Detail, das ich in eben diesem Park gefunden habe: Manchmal reißt mich ein Motiv mit sich, und ich bin […]

Schreibe einen Kommentar