Alle Artikel mit dem Schlagwort “Frühling

Frühling ade!

Der kalendarische Sommer steht vor der Tür – und heute erleben wir zudem den ersten heftigen Hitzetag des Jahres. Wie schnell doch in jedem Jahr die frische Frühlingspracht auch wieder vergeht …

Schreibe einen Kommentar

Frühling auf der Insel Reichenau

Den Bodensee liebe ich sehr. Über die Allee, die die (Halb-) Insel Reichenau mit dem Festland verbindet, kommt man auf ein wirklich wunderschönes Stückchen Erde. Reichenau ist bei weitem nicht so durchgestaltet wie die Insel Mainau, dafür aber wunderbar natürlich und reich an Abwechslung sowohl, […]

Schreibe einen Kommentar

Unscheinbare Schönheit

Überall sprießt es. Überall blüht es. Aus allen erdenklichen Ritzen drängen sich Blumen und Pflanzen ans Licht. Meist geht man an den unscheinbaren Wundern einfach so vorbei – oder man zertritt sie gar. Auch ich habe eher aus Zufall den Blick genauer auf den Boden […]

Kommentare 2

Rhodos im Regen

So richtig Frühling ist für mich erst, wenn überall die Rhododendren blühen. Die meisten und auch die schönsten und buntesten dieser blühenden Gehölze findet man im Ammerland rund um Bad Zwischenahn. In der Gegend gibt es mehrere Rhododendren-Parks und auch den “Park der Gärten” in […]

Kommentare 1

Tannenspitzen

Im Frühjahr, wenn alles erwacht und wächst, gibt es unendliche viele Grüntöne zu sehen. Wunderschön hebt sich das zarte Grün der neuen Blätter und Triebe vom Dunkelgrün des restlichen Baumes ab. Leider verliert sich diese Vielfalt im Sommer wieder, wenn die frischen, hellgrünen Triebe “erwachsen” […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Ziegen im Wichteltal

Mein letzter Corona-Spaziergang “Umme Ecke” ging über die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr und endete beim Ziegengehege “Wichteltal”. Hier gibt es nun Bilder des Geheges, das ein äußerst beliebter Treffpunkt von Eltern mit kleinen Kindern ist. Das war das Gelände schon in den Achtzigern, als mein eigener […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 4

Der heutige Spaziergang “Umme Ecke” führt von der Friedenskapelle (ab Mönckhoffstraße) auf die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr in Richtung Steele – und unten an der Ruhr zurück. Für den Rundwanderweg braucht man etwa 1 1/2 Stunden. Man kann den Spaziergang auch deutlich ausweiten, wenn man an […]

Kommentare 2

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 3

Der letzte Beitrag zu meinem Corona-Saziergang “Umme Ecke” endete an einer Kreuzung. An der wird jetzt links abgebogen – und wir befinden uns auf dem Gebiet des Essener Stadtteils Byfang. Ländlich-sittlich gelegen, kann man es kaum fassen, dass es von hier aus nur ca. 8 […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 2

Bei meinem ersten Corona-Spaziergang “Umme Ecke” habe ich die Ruhrhöhe zwischen Essen-Überruhr/Burgaltendorf/Kupferdreh vorgestellt – inkl. Blick auf den Baldeneysee. Heute nun bewegen wir uns – höchstens einen Kilometer vom Ausgangspunkt der letzten Wanderung und nur ca. acht Kilometer von der Essener City entfernt – genau […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1a

In Zeiten der Corona-Krise sind Reisen – und sogar Reiseplanungen – so gut wie unmöglich geworden. Ich bin daher sehr froh, dass Mitte März eine wirklich ganz spontan angetretene Reise in die benachbarten Niederlande – an die holländische Küste nach Egmond aan Zee – noch […]

Schreibe einen Kommentar

Weltkulturerbe Schloss Brühl

Wenn man das Weltkulturerbe Schloss Brühl – bestehend aus Schloss Augustusburg und dem Jagdschloss Falkenlust – an einem Tag besichtigen will und zu Fuß unterwegs ist, hat man einige Kilometer zu laufen. Das Schlossgebiet ist weitläufig. Die Entfernung vom Bahnhof bzw. vom Parkplatz hin zum […]

Kommentare 2

Frühlingsregen

Nicht beliebt, aber unbedingt nötig: Regen im Frühling. Gerade nach dem extrem trockenen Sommer 2018 kann es erst einmal gar nicht genug regnen. In manchen Landesteilen sind die Böden jetzt noch immer/schon wieder viel zu trocken – und es muss schon ausdauernd regnen, damit die […]

Schreibe einen Kommentar