Alle Artikel mit dem Schlagwort “Winter

Zeche Heinrich im Winternebel

Im Ruhrgebiet trifft man auf Schritt und Tritt auf alte Industriedenkmäler. Die Zeche Heinrich, gelegen in Essen-Überruhr im Holthuser Tal, wurde 1968 stillgelegt. Nur das Fördergerüst über Schacht Heinrich 3 steht noch – weithin sichtbar – und ist Teil der Route der Industriekultur. Ansonsten ist […]

Schreibe einen Kommentar

Januar: Kälte, Dunst und Nieselregen

Die Fotos dieses Beitrages sind aus einem S-Bahnfenster heraus gemacht worden – an einer Strecke, die direkt an der Ruhr im Essener Süden entlangführt. Als ich die Bilder zum erstenmal sah, war ich kurz davor, sie einfach sang- und klanglos im Papierkorb verschwinden zu lassen: […]

Schreibe einen Kommentar

Vorweihnachtliche Platanen

Im Winter beginnt die “blaue Stunde” schon gegen 16.00/16.30 Uhr. Die weihnachtliche Beleuchtung wird angeschaltet, ganz dunkel ist es dann jedoch noch nicht. Details verlieren sich zunehmend in der Dämmerung. Grobe Strukturen heben sich eindrücklich vom dunkler werdenden Himmel ab. Goldene Lichtkugeln setzen spannende Akzente. […]

Schreibe einen Kommentar

A Touch of Snow

Letzte Woche gab es ein bisschen Schnee im Ruhrgebiet. Naja, es war nicht wirklich der Rede wert, das Ganze. Obwohl: Schon diese minimale Menge an Schnee bzw. allein schon die pure Tatsache, dass da etwas weiß vom Himmel heruntergekommen war, reichte aus, um für Staus […]

Schreibe einen Kommentar

Winterlicher Garten am See

Spätestens ab Mitte Januar, finde ich, sieht alles nur noch hässlich aus in der Natur: Der Winter scheint quasi vorbei zu sein, und alles liegt brach und ist verrottet. Der Frühling lässt aber noch auf sich warten, auch, wenn sich schon wegen des milden Winters […]

Schreibe einen Kommentar

Riesenradspiegelungen

Ein Regentag im Urlaub ist nicht unbedingt das, was man sich so wünscht. Was das Fotografieren angeht, kann aber selbst der Regen reizvolle Herausforderungen bieten. Bildmotive liegen einem dann manchmal sozusagen zu Füßen – man muss sie nur sehen … Im Übrigen war es gar […]

Schreibe einen Kommentar

Heizpilze – Bunte Wärme

In den letzten Jahren sind diese Dinger, diese Wärmestrahler, wie Pilze aus dem Boden geschossen (ja, ich weiß: blöder Witz). Wenn ich sie sehe, dann merke ich immer wieder neu, dass ich sie nicht mag. Damit stehe ich sicher ziemlich allein. Die Heizpilze sind äußerst […]

Kommentare 1

Neues Jahr – erster Schnee

Pünktlich zum neuen Jahr – also in der Nacht vom 1. auf den 2. Januar – ist der erste Schnee des Winters im Ruhrgebiet gefallen. Die Wetterprognosen haben – im Nachhinein hat sich herausgestellt: zu Recht – vorhergesagt, dass die weiße Pracht nicht von Dauer […]

Schreibe einen Kommentar

A Touch of Frost

Plötzlich ging es ganz schnell: Es wurde kalt. Sehr kalt. Der erste Frost des Winters war gleich recht heftig. Die noch verbliebenen Blätter und Früchte waren – vor allem morgens – überzogen von Reif. Er hatte sich um ihre Konturen gelegt wie ein weißes Kleid. […]

Schreibe einen Kommentar

Farbe statt Grau in Grau: Amaryllis

Neben dem Weihnachtsstern ist die Amaryllis die winterliche Blühpflanze schlechthin. Wie schön, jetzt diese kräftigen Farben zu sehen! Allerdings haben die Bilder dieses Beitrages einen kleinen “Schönheitsfehler”: Aufgenommen habe ich sie schon im letzten Frühjahr im “Park der Gärten” in Bad Zwischenahn …     […]

Schreibe einen Kommentar

Abendliche Verabredung

So hatten wir uns das nicht gedacht … Schon vor einem Monat mussten wir unsere Verabredung zum Abendessen ausfallen lassen, weil Schneemassen den Verkehr in Essen behinderten. Und jetzt schon wieder Schnee! Mitte März! Diesmal ließen wir uns aber nicht abschrecken. Seit fast 15 Jahren […]

Schreibe einen Kommentar