Alle Artikel in der Kategorie “Kunst

Limburg – Hauseingänge

Ein letztes Mal Limburg. Es gibt so viele wunderschöne Hauseingänge und -fassaden aus unterschiedlichsten Epochen und Zeiten in der Altstadt von Limburg, dass man ein ganzes Poster – und mehr – damit füllen könnte. Hier einige Beispiele …    

Schreibe einen Kommentar

Limburger Dom – Innenraum

Nachdem die beiden letzten Beiträge den Limburger Dom von außen umkreist haben, gibt es hier nun Bilder aus dem Inneren. Hat man die romanische Monumentalität des Kirchengebäudes von außen erlebt, ist man erstaunt, wie viel gotisch Filigranes im Inneren zu finden ist. Ich habe überlegt, […]

Kommentare 1

Limburger Dom – Außenansichten

Der Limburger Dom, nach seinem Schutzpatron St. Georg auch Georgsdom genannt, macht mit seiner exponierten Lage auf dem Domberg optisch überall eine gute Figur. Mit seinen sieben Türmen ist er ein richtiger Hingucker. Im Jahre 1235 geweiht, ist der Limburger Dom seit 1827 die Kathedralkirche […]

Schreibe einen Kommentar

Limburg – Blick auf den Dom

Der Domberg in Limburg an der Lahn bietet sehr reizvolle Ansichten – vor allem von der Alten Lahnbrücke aus. Da ich ein paar Tage in Limburg verbringen durfte, bin ich immer wieder dorthin gegangen und habe immer dasselbe Motiv aufgenommen – bei verschiedenen Tageszeiten und […]

Kommentare 2

Würzburg – Festung Marienberg

Nähert man sich Würzburg über die berühmte “Alte Mainbrücke” hat man einen imposanten Blick auf die Festung Marienberg 100 m oberhalb des Mains. Die Festung diente über Jahrhunderte als Herrschaftssitz der Würzburger Fürstbischöfe. Schon in der Bronzezeit gab es hier wohl befestigte Siedlungen. Nach einer […]

Schreibe einen Kommentar

Bochum – Vorsicht Dinos!

Achtung! Achtung! An alle Bochumer! Gebt acht auf Eure Kneipen! Rettet Eure Kirchen! Schützt Eure Bushaltestellen! Die Dinos sind los! 33 Dinosaurier bevölkern die Innenstadt! Und sie sind hemmungslos hungrig! Die Propsteikirche St. Peter und Paul ist in höchster Gefahr … Auch wenn der so […]

Kommentare 4

Putten in der Asamkirche, München

Die Geschmäcker sind ja verschieden – und Kunst liegt im Auge des Betrachters. Also, was mich angeht, ich bin ja bekennender Fan von Romanik und Gotik. Vor allem schlichte romanische Kirchen wie Sénanque in Südfrankreich haben es mir angetan oder auch die Backsteingotik der Kirchen […]

Kommentare 2

Dinant – Heimat des Saxophons

Der letzte Beitrag war dem belgischen Städtchen Dinant an der Meuse (Maas) in der Wallonie gewidmet, das aktuell auch sehr von der Hochwasserkatastrophe betroffen ist. Ich habe schon angedeutet, dass Dinant eine Besonderheit aufweist. Diese ist im Ort nicht zu übersehen. Man begegnet ihr wirklich […]

Schreibe einen Kommentar

Łazienki-Park in Warschau

Der beeindruckend schöne und ebenso beeindruckend große Łazienki-Park („Park der Bäder“) in der polnischen Hauptstadt Warschau ist mit einer Fläche von 80 Hektar die größte Parkanlage der Stadt. Er befindet sich im südlichen Teil von Warschau am so genannten „Warschauer Königsweg“, der vom Königsschloss nach […]

Kommentare 1

Veitshöchheim – Rokokogarten

Gärten sind im Winter nicht unbedingt Besichtungsziele erster Wahl. Kahl, braun und grau – so würde man wohl beschreiben, was man dann dort hauptsächlich sieht. Meinen Spaziergang durch den Rokokogarten (Hofgarten) des Schlosses in Veitshöchheim fand ich allerdings alles andere als langweilig. Der Hofgarten ist […]

Schreibe einen Kommentar