Alle Artikel in der Kategorie “Kunst

Dinant – Heimat des Saxophons

Der letzte Beitrag war dem belgischen Städtchen Dinant an der Meuse (Maas) in der Wallonie gewidmet, das aktuell auch sehr von der Hochwasserkatastrophe betroffen ist. Ich habe schon angedeutet, dass Dinant eine Besonderheit aufweist. Diese ist im Ort nicht zu übersehen. Man begegnet ihr wirklich […]

Schreibe einen Kommentar

Łazienki-Park in Warschau

Der beeindruckend schöne und ebenso beeindruckend große Łazienki-Park („Park der Bäder“) in der polnischen Hauptstadt Warschau ist mit einer Fläche von 80 Hektar die größte Parkanlage der Stadt. Er befindet sich im südlichen Teil von Warschau am so genannten „Warschauer Königsweg“, der vom Königsschloss nach […]

Kommentare 1

Veitshöchheim – Rokokogarten

Gärten sind im Winter nicht unbedingt Besichtungsziele erster Wahl. Kahl, braun und grau – so würde man wohl beschreiben, was man dann dort hauptsächlich sieht. Meinen Spaziergang durch den Rokokogarten (Hofgarten) des Schlosses in Veitshöchheim fand ich allerdings alles andere als langweilig. Der Hofgarten ist […]

Schreibe einen Kommentar

Magdeburg – Feierbridge

Bei unserem Besuch in Magdeburg war ich ganz fasziniert von der dortigen Hubbrücke über die Elbe. Als wir dort waren, schienen viele Magdeburger Jugendliche Schulabschlüsse oder ähnliches gemacht zu haben. So gab es etwas zu feiern – zudem war es Freitag. Wochenende! Zuerst einzeln, dann […]

Schreibe einen Kommentar

Litomyšl – Invisible Tower

Bei der Sichtung meiner Aufnahmen stieß ich auf Bilder aus dem Jahre 2012, die ich in Litomyšl, gelegen in der ostböhmischen Region Pardubice, Tschechien, aufgenommen hatte. Das Städtchen ist wunderschön, sein Schloss gehört zum Weltkulturerbe. Aber auch der große Marktplatz mit seinen vielen Bürgerhäusern im […]

Schreibe einen Kommentar

Warschau-Dachgarten Unibibliothek

Die beliebte Bibliothek der Warschauer Universität ist eines der interessantesten, innovativsten und vielseitigsten Gebäude in Polen. Alleine schon die Fassade hat ganz unterschiedliche Gesichter: Beton, grünes Glas und üppige Vegetation. 1999 eingeweiht, besteht das Gebäude aus einem vierstöckigen Hauptblock und einem niedrigen Frontgebäude mit einer […]

Schreibe einen Kommentar

Stettin – Philharmonie und …

… National Museum – Dialogzentrum der “Umbrüche”(Centrum Dialogu Przełomy) Ich bin immer wieder erstaunt, in wie vielen Städten Polens wirklich innovative Archtektur im öffentlichen Raum zu finden ist (z.B. auch hier). Ein schönes Beispiel dafür bietet die Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie in Stettin (Filharmonia im. Mieczysława Karłowicza w […]

Kommentare 2

Lesen – Tag des Buches

Die UNESCO hat 1995 den 23. April zum „Welttag des Buches“ erklärt – inspiriert von einem katalanischen Brauch. Weltweit – in Deutschland seit 1996 – wird dieser Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken, Schulen und bei […]

Schreibe einen Kommentar

Stillleben mit Hund

Da geht man in ein kleines Café – und der schönste Tisch im Raum ist besetzt. Das kommt natürlich vor, häufig sogar. Dass es allerdings ein kleiner Hund ist, der diesen Ort zu seinem Lieblingsplatz erkoren hat, weitaus weniger. So setzte ich mich eben an […]

Schreibe einen Kommentar