Alle Artikel in der Kategorie “Deutschland

Monreal – Die Burgen

Besucht man das idyllische Eifelörtchen Monreal, so ist ein Aufstieg zu den beiden das Ortsbild prägenden Burgen Löwenburg und Philippsburg selbstverständlich –  ein absolut lohnender Ausflug, auch wenn der Aufstieg knackig steil ist. Die benachbarten und beide im 13. Jahrhundert errichteteten Ruinen der Löwenburg (“Burg […]

Schreibe einen Kommentar

Monreal – Eifelidylle

Monreal (“Mons regalis” zu deutsch “Königsberg”) ist in der Südeifel am Lauf des Flüsschens Elz gelegen. Der Ort war im Mittelalter eine von Stadtmauer und zwei Burgen – der Löwen- und Philippsburg – geschützte Siedlung der Grafen von Virneburg. Im 17. Jahrhundert zweimal zerstört – […]

Kommentare 6

Westruper Heide – Heideblüte

Nachdem im letzten Beitrag der wunderschöne Wacholderwald der Westruper Heide bei Haltern im Mittelpunkt stand, so ist es heute die Heideblüte. Natürlich sind wir nicht einfach so per Zufall gerade zur Blütezeit in der Westruper Heide gewesen: Ich habe mir sagen lassen, dass man, um […]

Schreibe einen Kommentar

Westruper Heide – Wacholderwald

Am Nordrand des Ruhrgebiets – in unmittelbarer Nachbarschaft zum Halterner Stausee – erstreckt sich auf sandigem, dünigem Gelände die Westruper Heide. Diese ca. 90 ha große eindrucksvolle Heidelandschaft steht schon seit 1937 unter Naturschutz. Sie ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Mehrere 100.000 Besucher spazieren jährlich […]

Schreibe einen Kommentar

Magdeburg – Feierbridge

Bei unserem Besuch in Magdeburg war ich ganz fasziniert von der dortigen Hubbrücke über die Elbe. Als wir dort waren, schienen viele Magdeburger Jugendliche Schulabschlüsse oder ähnliches gemacht zu haben. So gab es etwas zu feiern – zudem war es Freitag. Wochenende! Zuerst einzeln, dann […]

Schreibe einen Kommentar

Rhodos im Regen

So richtig Frühling ist für mich erst, wenn überall die Rhododendren blühen. Die meisten und auch die schönsten und buntesten dieser blühenden Gehölze findet man im Ammerland rund um Bad Zwischenahn. In der Gegend gibt es mehrere Rhododendren-Parks und auch den “Park der Gärten” in […]

Kommentare 1

Umme Ecke – Ziegen im Wichteltal

Mein letzter Corona-Spaziergang “Umme Ecke” ging über die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr und endete beim Ziegengehege “Wichteltal”. Hier gibt es nun Bilder des Geheges, das ein äußerst beliebter Treffpunkt von Eltern mit kleinen Kindern ist. Das war das Gelände schon in den Achtzigern, als mein eigener […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 4

Der heutige Spaziergang “Umme Ecke” führt von der Friedenskapelle (ab Mönckhoffstraße) auf die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr in Richtung Steele – und unten an der Ruhr zurück. Für den Rundwanderweg braucht man etwa 1 1/2 Stunden. Man kann den Spaziergang auch deutlich ausweiten, wenn man an […]

Kommentare 2

Wuppertaler Schwebebahn – Endstation Oberbarmen

Dies ist der vierte und letzte Beitrag zum Thema Wuppertaler Schwebebahn. Bilder von der westlichen Endstation Vohwinkel, von der Strecke selbst und von einzelnen Bahnhöfen werden nun ergänzt von Fotos der zweiten Endstation Oberbarmen im Osten. Der Stadtteil Wuppertal-Oberbarmen wurde bei der Vereinigung mehrerer Städte und […]

Schreibe einen Kommentar

Wuppertaler Schwebebahn – Stationen mittendrin

Dieser Beitrag zeigt einige Schwebebahnstationen (hier und hier weitere Beiträge zur Schwebebahn). Mit den beiden Wendestationen Vohwinkel und Oberbarmen gibt es auf der ca. 13 km lange Strecke der Wuppertaler Schwebebahn insgesamt 20 Haltestellen. Manche Stationen sind einfach unauffällige, unscheinbare, zweckmäßige Haltestellen. Einfahrt in den […]

Kommentare 1