Rhodos im Regen

So richtig Frühling ist für mich erst, wenn überall die Rhododendren blühen. Die meisten und auch die schönsten und buntesten dieser blühenden Gehölze findet man im Ammerland rund um Bad Zwischenahn. In der Gegend gibt es mehrere Rhododendren-Parks und auch den “Park der Gärten” in […]

Schreibe einen Kommentar

Tannenspitzen

Im Frühjahr, wenn alles erwacht und wächst, gibt es unendliche viele Grüntöne zu sehen. Wunderschön hebt sich das zarte Grün der neuen Blätter und Triebe vom Dunkelgrün des restlichen Baumes ab. Leider verliert sich diese Vielfalt im Sommer wieder, wenn die frischen, hellgrünen Triebe “erwachsen” […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Ziegen im Wichteltal

Mein letzter Corona-Spaziergang “Umme Ecke” ging über die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr und endete beim Ziegengehege “Wichteltal”. Hier gibt es nun Bilder des Geheges, das ein äußerst beliebter Treffpunkt von Eltern mit kleinen Kindern ist. Das war das Gelände schon in den Achtzigern, als mein eigener […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 4

Der heutige Spaziergang “Umme Ecke” führt von der Friedenskapelle (ab Mönckhoffstraße) auf die Ruhrhöhe in Essen-Überruhr in Richtung Steele – und unten an der Ruhr zurück. Für den Rundwanderweg braucht man etwa 1 1/2 Stunden. Man kann den Spaziergang auch deutlich ausweiten, wenn man an […]

Kommentare 2

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 3

Der letzte Beitrag zu meinem Corona-Saziergang “Umme Ecke” endete an einer Kreuzung. An der wird jetzt links abgebogen – und wir befinden uns auf dem Gebiet des Essener Stadtteils Byfang. Ländlich-sittlich gelegen, kann man es kaum fassen, dass es von hier aus nur ca. 8 […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 2

Bei meinem ersten Corona-Spaziergang “Umme Ecke” habe ich die Ruhrhöhe zwischen Essen-Überruhr/Burgaltendorf/Kupferdreh vorgestellt – inkl. Blick auf den Baldeneysee. Heute nun bewegen wir uns – höchstens einen Kilometer vom Ausgangspunkt der letzten Wanderung und nur ca. acht Kilometer von der Essener City entfernt – genau […]

Schreibe einen Kommentar

Lesen – Tag des Buches

Die UNESCO hat 1995 den 23. April zum „Welttag des Buches“ erklärt – inspiriert von einem katalanischen Brauch. Weltweit – in Deutschland seit 1996 – wird dieser Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken, Schulen und bei […]

Schreibe einen Kommentar

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1

In Zeiten der Corona-Krise sind Reisen – und sogar Reiseplanungen – so gut wie unmöglich geworden. Ich bin daher sehr froh, dass Mitte März eine wirklich ganz spontan angetretene Reise in die benachbarten Niederlande – an die holländische Küste nach Egmond aan Zee – noch […]

Schreibe einen Kommentar

Karfreitag 2020

Wir glauben, wir könnten unserem Leiden entrinnen, es ignorieren oder wegdenken oder jemand anderen dazu überreden, es uns zu nehmen. Wir glauben, nicht dazu bestimmt zu sein, den Schmerz unseres Lebens auf uns zu nehmen. Das Traurige dabei ist, dass wir, solange wir ausweichen wollen, […]

Schreibe einen Kommentar

Egmond aan Zee – Dünen im Süden

Die Dünenlandschaften bei Egmond aan Zee habe ich hier im Blog schon in einigen Beiträgen vorgestellt. Im letzten Beitrag sind Bilder meines Lieblingsdünensees zu sehen. Heute gibt es Bilder von der Dünenlandschaft drumherum im Süden von Egmond Richtung Castricum.    

Schreibe einen Kommentar