Alle Artikel mit dem Schlagwort “Essen

Umme Ecke – Raps Raps Raps

Den Spaziergang, von dem ich hier (wieder) Bilder zeige, bin ich schon oft gegangen – und es finden sich hier auch schon drei Beiträge aus unterschiedlichen Jahreszeiten dazu. Einen Frühlingsbeitrag habe ich auch schon eingestellt, aber es gibt in diesem Jahr etwas, das zu dieser […]

Schreibe einen Kommentar

Bunte Scherben – Der Mast

Da schafft man es über Jahre, seinen Fotoblog regelmäßig mit Bildern und Beiträgen zu füttern – und dann macht einem das Leben einen Strich durch die Rechnung. Hier bin ich also wieder nach zwei Monaten Pause und versuche, den alten gewohnten Rhythmus wieder aufzunehmen. Die […]

Kommentare 6

Bunte Scherben

Was man aus bunten Scherben so alles machen kann. Und die Sonne scheint auch hindurch … Selbst wenn alles zerbricht, die Scherben spiegeln das Licht.    

Kommentare 2

Lokalpatriotismus – RWE

Heute gibt es hier einmal ein Foto zu sehen, das dem so oft unglückselig agierenden Essener Fussballverein RWE – Rot-Weiß-Essen – gewidmet ist. RWE ist bekannt dafür, oft Spiele in der 90. Minute oder gar der Nachspielzeit zu vergeigen. So sind sie in die x-te […]

Kommentare 2

Zeche Zollverein – Lichttreppe zum Ruhrmuseum

Als man noch unbeschwert Weihnachtsmärkte besuchen konnte, im Dezember 2019, fand auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zollverein in Essen ein Foodtruck-Adventevent statt mit Kunsthandwerkerbuden, Essen aus aller Welt und Livemusik. Sehr stimmungsvoll. Abends – bei Dunkelheit – zeigt sich dann noch eine Attraktion: der Ort […]

Kommentare 5

Umme Ecke – Sonnenuntergang

Ich habe eine Schwäche für Sonnenuntergänge, was man auch an diversen Beiträgen hier im Blog festmachen kann. Hier nun wieder einer – nicht weit von zu Hause entfernt aufgenommen. Umme Ecke eben. Was ich tatsächlich bisher nicht herausbekommen habe, ist, um welche Baumart es sich […]

Kommentare 1

Lost Place nearby

Als ich letztens mit einer Freundin auf einem schon oft gegangenen Spazierweg in der näheren Umgebung auf den Ruhrhöhen unterwegs war, fanden wir den Weg angenehm einsam. Plötzlich tauchten zwei Jungs auf, vielleicht 12 Jahre alt. Ihr Gruß an uns war ungewöhnlich: “Salem aleikum”, sagten […]

Kommentare 3

Vorwarnung

Manchmal braucht es keinen Ortswechsel für ein Foto – und nur wenige Worte. Für diese Bilder bin ich nur vor die Haustür auf die Straße gegangen. Nach einigen heißen Sonnentagen Anfang Juni gab es am Abend vor Fronleichnam diesen Himmel. Ankündigung eines Unwetters für den […]

Schreibe einen Kommentar

On top of Halde Rheinelbe

Es hat ziemlich lange gedauert, bis die Fortsetzung des Beitrags über die Halde Rheinelbe den Weg in diesen Blog gefunden hat. Jetzt geht es aber weiter. Nach dem finalen Aufstieg über die Treppe dreht man sich um und sieht – in Gelsenkirchen stehend – als […]

Kommentare 2

Halde Rheinelbe – Uphill

Die Halde Rheinelbe liegt im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf – direkt an der Grenze zu Essen-Kray und Bochum-Wattenscheid. Die Halde wurde während der Betriebszeit der Zeche Rheinelbe bis zu deren Schließung 1928 aufgeschüttet. Dies geschah auch darüber hinaus (zuletzt 1999); es wurde aber auch nach Bedarf […]

Kommentare 2

“Ela”-Wald in Essen

Als für Pfingstmontag, den 09. Juni 2014, ein Unwetter vorhergesagt wurde und sich auch gegen Abend der Himmel sehr dunkel zuzog, ahnte noch niemand, wie dramatisch dieses Sturmtief “Ela” ausfallen und welche Folgen es – z.T. bis heute  – haben würde. Orkanspitzen bis 144 km/h, […]

Schreibe einen Kommentar