Alle Artikel in der Kategorie “Ruhrgebiet und umzu

Der Blick in den leeren Spiegel

In jedem Augenblick die flüchtige Form klar wahrzunehmen und dabei nicht die ursprüngliche Nichtform des eigenen Wesens aus den Augen zu verlieren, das ist die Unbewegtheit der Wahrheit. Solch ein Wirken des eigenen Wesens ist das Wirken der wahren Soheit. Hui-neng      

Schreibe einen Kommentar

“Ela”-Wald in Essen

Als für Pfingstmontag, den 09. Juni 2014, ein Unwetter vorhergesagt wurde und sich auch gegen Abend der Himmel sehr dunkel zuzog, ahnte noch niemand, wie dramatisch dieses Sturmtief “Ela” ausfallen und welche Folgen es – z.T. bis heute  – haben würde. Orkanspitzen bis 144 km/h, […]

Schreibe einen Kommentar

Schnee auf der A 40 – Winterliche Heimfahrt

Viele Worte braucht man zu diesen Bildern nicht zu verlieren. Selbst, wenn man leidenschaftlich gerne Auto fährt, macht so eine winterliche Fahrt im Schnee-/Regentreiben auf gefrorenem Boden nicht wirklich Spaß. Wenn man aber unbedingt nach Hause will, hat man keine Wahl …

Kommentare 2

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1b

Heute gibt es wieder einen Corona-Spaziergang bei mir im Sprengel. Diesmal heißt er “1b”, weil es schon zwei Beiträge aus dem Frühjahr und aus dem Herbst dazu gibt: Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1 und Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1a. Dort kann man denselben Weg verfolgen […]

Schreibe einen Kommentar

Advent 2020

Es ist nicht zu fassen, aber es ist so: Heute ist der 1. Advent – was auch immer das zu Corona-Zeiten heißen mag. Eigentlich aber bedeutet es immer dasselbe … Das ist gut so. Das Bild wurde im letzten Jahr aufgenommen auf dem Weihnachtmarkt auf […]

Kommentare 2

Herbstimpressionen

Heute gibt es ein paar Spielereien. Was meine Motive angeht, bin ich meinem Eindruck nach nämlich etwas monothematisch in diesem Herbst. Aber was macht man zu Corona-Zeiten: Man geht halt spazieren. Und da es Herbst ist, lichtet man Herbstliches ab. Damit es nicht zu langweilig […]

Schreibe einen Kommentar

Rees – Sonnenuntergang am Rhein2

Der letzte Beitrag zu Rees am Niederrhein zeigt einen zweiten Sonnenuntergang an der Rheinbrücke. Drei Tage nach dem ersten habe ich noch einmal den Ablauf eines Sonnenuntergangs festgehalten. Zum Teil gab es ganz andere Farben als zuvor. Die Bilder sind wieder einfach chronologisch geordnet.

Schreibe einen Kommentar

Rees – Sonnenuntergang am Rhein1

Eines muss man diesem Herbst lassen: Die Sonnenuntergänge waren meist spektakulär. Das gilt auch für die in Rees am Niederrhein. Die Sonne ging in den Tagen, in denen wir dort Urlaub machten, genau an der Rheinbrücke (B 67 nach Bocholt) unter. Dieser und der noch […]

Schreibe einen Kommentar

Rees am Rhein – Alle Wetter 2

Alle Wetter in Rees am Niederrhein – bei lebendigem Himmel reizvoll auch ohne Sonne. Da ich keine Lust auf Aufwand hatte – es sah deutlich nach Regen aus und hat dann auch geregnet -, hatte ich übrigens nur meine kleine Für-alle-Fälle-immer-in-der-Jackentasche-dabei-Kamera mitgenommen: Allrounder und Zoomwunder […]

Schreibe einen Kommentar

Rees am Rhein – Alle Wetter 1

Der Reiz der weiten Altrheinauenlandschaft bei Rees lebt sehr vom Spiel von Sonne und Wolken. Oft erscheint alles von einem Moment auf den anderen in einem neuen Licht. Besonders dramatische Wolkengebirge lassen die Landschaft aufleuchten.

Kommentare 4