Alle Artikel in der Kategorie “Ruhrgebiet und umzu

Bochum – Vorsicht Dinos!

Achtung! Achtung! An alle Bochumer! Gebt acht auf Eure Kneipen! Rettet Eure Kirchen! Schützt Eure Bushaltestellen! Die Dinos sind los! 33 Dinosaurier bevölkern die Innenstadt! Und sie sind hemmungslos hungrig! Die Propsteikirche St. Peter und Paul ist in höchster Gefahr … Auch wenn der so […]

Kommentare 4

Lost Place nearby

Als ich letztens mit einer Freundin auf einem schon oft gegangenen Spazierweg in der näheren Umgebung auf den Ruhrhöhen unterwegs war, fanden wir den Weg angenehm einsam. Plötzlich tauchten zwei Jungs auf, vielleicht 12 Jahre alt. Ihr Gruß an uns war ungewöhnlich: “Salem aleikum”, sagten […]

Kommentare 3

Vorwarnung

Manchmal braucht es keinen Ortswechsel für ein Foto – und nur wenige Worte. Für diese Bilder bin ich nur vor die Haustür auf die Straße gegangen. Nach einigen heißen Sonnentagen Anfang Juni gab es am Abend vor Fronleichnam diesen Himmel. Ankündigung eines Unwetters für den […]

Schreibe einen Kommentar

On top of the Tetraeder – Weitblick

Im Zentrum des letzten Beitrags stand die spektakuläre Stahlkonstruktion des Tetraeders auf der Halde Beckstraße in Bottrop. Heute gibt es Fotos der phantastischen Rundumsicht oben von der Halde. Dieser Ausblick ist von der obersten Aussichtsplattform des Tetraeders natürlich am schönsten und weitesten – bei bestem […]

Kommentare 2

Der Tetraeder – Spektakuläre Landmarke in Bottrop

“Haldenereignis Emscherblick” ist ein eher sperriger Name. Allerdings bringt er das Spektakuläre dieser Landmarke aus Stahl genau auf den Punkt. Sie ist ein absoluter Hingucker – und ein grandioser Ausguck. Landläufig wird dieses “Haldenereignis” kurz Tetraeder genannt. Der 1995 errichtete Tetraeder ist eine begehbare Aussichtsterrasse […]

Kommentare 3

Der Blick in den leeren Spiegel

In jedem Augenblick die flüchtige Form klar wahrzunehmen und dabei nicht die ursprüngliche Nichtform des eigenen Wesens aus den Augen zu verlieren, das ist die Unbewegtheit der Wahrheit. Solch ein Wirken des eigenen Wesens ist das Wirken der wahren Soheit. Hui-neng      

Schreibe einen Kommentar

“Ela”-Wald in Essen

Als für Pfingstmontag, den 09. Juni 2014, ein Unwetter vorhergesagt wurde und sich auch gegen Abend der Himmel sehr dunkel zuzog, ahnte noch niemand, wie dramatisch dieses Sturmtief “Ela” ausfallen und welche Folgen es – z.T. bis heute  – haben würde. Orkanspitzen bis 144 km/h, […]

Schreibe einen Kommentar

Schnee auf der A 40 – Winterliche Heimfahrt

Viele Worte braucht man zu diesen Bildern nicht zu verlieren. Selbst, wenn man leidenschaftlich gerne Auto fährt, macht so eine winterliche Fahrt im Schnee-/Regentreiben auf gefrorenem Boden nicht wirklich Spaß. Wenn man aber unbedingt nach Hause will, hat man keine Wahl …

Kommentare 2

Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1b

Heute gibt es wieder einen Corona-Spaziergang bei mir im Sprengel. Diesmal heißt er “1b”, weil es schon zwei Beiträge aus dem Frühjahr und aus dem Herbst dazu gibt: Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1 und Umme Ecke – Corona-Spaziergang 1a. Dort kann man denselben Weg verfolgen […]

Schreibe einen Kommentar

Advent 2020

Es ist nicht zu fassen, aber es ist so: Heute ist der 1. Advent – was auch immer das zu Corona-Zeiten heißen mag. Eigentlich aber bedeutet es immer dasselbe … Das ist gut so. Das Bild wurde im letzten Jahr aufgenommen auf dem Weihnachtmarkt auf […]

Kommentare 2