Alle Artikel in der Kategorie “Wesensraum

Karfreitag 2020

Wir glauben, wir könnten unserem Leiden entrinnen, es ignorieren oder wegdenken oder jemand anderen dazu überreden, es uns zu nehmen. Wir glauben, nicht dazu bestimmt zu sein, den Schmerz unseres Lebens auf uns zu nehmen. Das Traurige dabei ist, dass wir, solange wir ausweichen wollen, […]

Schreibe einen Kommentar

Aschermittwoch

Das Ziel des Lebens besteht darin, intensiv zu leben, voll geboren zu werden und voll wach zu sein; von den Ideen eines infantilen Allmachtsgefühls loszukommen und zur Erkenntnis seiner wirklichen, wenngleich begrenzten Kraft zu gelangen; fähig zu werden, zu akzeptieren, dass ein jeder von uns […]

Schreibe einen Kommentar

Angst

Ich gehe davon aus, dass der Sprayer des Wortes “Ankst” genau gewusst hat, was er tat: Es handelt sich dabei sicherlich nicht um einen Rechtschreibfehler, sondern um einen kalkulierten Effekt – gelungen, wie ich finde. Die “ungewohnte” Schreibweise bindet die Aufmerksamkeit auf das Grafitti, verstärkt […]

Schreibe einen Kommentar

Ein ganz besonderer Ort

Die Bilder zeigen ein wunderschönes Waldidyll. Aber dieser Ort ist mehr. Er ist eine Zuflucht. Seine ganz besondere Atmosphäre ist intensiv spürbar. Womit auch immer man zu diesem Ort kommen mag – mit ungelösten Fragen, Leid oder Freude: Er nimmt jeden schützend auf und umfängt […]

Schreibe einen Kommentar

München – Alter Südfriedhof

Der Alte Südfriedhof ist der älteste Zentralfriedhof Münchens. Zwischen 1788 und 1886 war er die einzige Begräbnisstätte Münchens. Deshalb geben seine 18000 Gräber einen Überblick über die Personen aus der Münchner Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Viele – auch über München hinaus – bekannte […]

Schreibe einen Kommentar