Alle Artikel in der Kategorie “Zum Tage

Dinant – Bedrohte Idylle an der Meuse

In den letzten Tagen jagte eine Katastrophenmeldung die nächste. Die zerstörerischen Hochwasser vor allem in NRW und im Ahrtal zeigten mit ungeahnter Wucht, dass Klimaschutz jetzt unser aller Anliegen sein sollte – und zwar sofort und konsequent. Was bei den bedrückenden Bildern aus Deutschland oft […]

Kommentare 2

Manchester – National Football Museum

“Football’s coming home …” Nun ja! In England wurde der “moderne” Fußball geboren. Das mit dem EM-Titel für England, das hat allerdings 2021 nicht geklappt. Die Dokumentation der England-Spiele in diesem Turnier wird wohl – wie die aller anderen wichtigen Fußballereignisse – hier landen, in […]

Schreibe einen Kommentar

Ostern

Das Erwachen zu dem, was wir sind – das ist Auferstehung! Auferstehung bedeutet nicht, dass unser materieller Körper stirbt und wieder zusammengefügt wird, damit wir wieder zurück in unseren materiellen Körper können! Das ist nicht Auferstehung. Auferstehung bedeutet, in deinen eigenen Zustand und deine eigene […]

Schreibe einen Kommentar

Karsamstag

Das Sterben des Ego in das Selbst, in das absolute Bewusstsein. Das ist geschehen. Der Große Tod ist gestorben. Im Geschehen des Karfreitags hat der Mensch das Radikalste getan, das ihm möglich ist. Er hat sich hingegeben. Das, was er überhaupt hatte tun können, hat […]

Schreibe einen Kommentar

Karfreitag

Darin liegt die Bedeutung der Kreuzigung Jesu: Wirkliche Wiedergeburt ist das Sterben des Ego in das absolute Bewusstsein. Das heißt, den Großen Tod zu sterben. Solange die Identifizierung mit dem Körper dauert, wird immer ein Körper vorhanden sein, entweder dieser oder ein anderer, bis die […]

Kommentare 1

Weltfrauentag 2021

Es geht beim Weltfrauentag nicht um “mehr Rechte” für Frauen, sondern schlichtweg um die selbstverständliche, gleichberechtigte Teilhabe in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft & Kirche und – schlimm genug, dass man das betonen muss – um das Recht auf körperliche Selbstbestimmung und Unversehrtheit. Immer noch und sicher […]

Kommentare 1

27. Januar: Holocaust-Gedenktag 2021

Jedes Jahr ist es mir zutiefst ein Bedürfnis, am 27. Januar einen Beitrag zum national und international begangenen Holocaust-Gedenktag zu schreiben – dem Tag der Befreiung von Auschwitz. Braucht es nach den Bedrohungen, Ausschreitungen und Morden des letzten Jahres aus der rechtsradikalen Ecke noch eine […]

Kommentare 2

Knuddeltag in Zeiten von Corona

Heute am 21. Januar ist der jährliche Weltknuddeltag. Erfunden von Pastor Kevin Zaborney wurde er vor 32 Jahren in den USA zum erstenmal gefeiert. Die Wahl des Datums für den Knuddeltag wurde wohl dadurch beeinflusst, dass der 21. Januar ziemlich genau zwischen zwei anderen Festtagen […]

Kommentare 1

Ediths Geburtstagsrätsel 2021

Ganz herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag, liebe Edith! Uuuund … wie gewohnt, gibt es von Möppel und mir ganz viele Bilder von ganz vielen Orten. Na, kannst Du sie identifizieren? Viel Spaß – und … Tipps können gerne erfragt werden. Acht Länder: Ein Land 11x […]

Kommentare 2

Advent 2020

Es ist nicht zu fassen, aber es ist so: Heute ist der 1. Advent – was auch immer das zu Corona-Zeiten heißen mag. Eigentlich aber bedeutet es immer dasselbe … Das ist gut so. Das Bild wurde im letzten Jahr aufgenommen auf dem Weihnachtmarkt auf […]

Kommentare 2