Alle Artikel mit dem Schlagwort “Warschau

Warschau-Dachgarten Unibibliothek

Die beliebte Bibliothek der Warschauer Universität ist eines der interessantesten, innovativsten und vielseitigsten Gebäude in Polen. Alleine schon die Fassade hat ganz unterschiedliche Gesichter: Beton, grünes Glas und üppige Vegetation. 1999 eingeweiht, besteht das Gebäude aus einem vierstöckigen Hauptblock und einem niedrigen Frontgebäude mit einer […]

Schreibe einen Kommentar

75 Jahre Warschauer Aufstand

Am 1. August 1944 begann in Warschau der Aufstand der Polnischen Heimatarmee  gegen die deutschen Besatzungstruppen. Er endete am 1. Oktober 1944 nach 63 Tagen erbitterten Widerstandes gegen die deutschen Besatzungstruppen mit der Kapitulation der Widerständler. Es war die größte einzelne bewaffnete Erhebung gegen die […]

Schreibe einen Kommentar

Warschau by night

Ein letzter Beitrag mit Nachtbildern: Wenn man im Dunkeln durch die Warschauer Innenstadt geht, kann man ihn gar nicht übersehen: Der Kulturpalast leuchtet in unterschiedlichen Farben – und ist von überall her zu sehen.        

Schreibe einen Kommentar

Wasser, Licht und Musik in Warschau

Im Multimedia-Springbrunnenpark am linken Weichselufer in direkter Nähe zur Warschauer Altstadt finden im Sommer an jedem Freitag- und Samstagabend nach Sonnenuntergang Projektionen statt mit Wasser, Licht und Klängen. Der Eintritt ist frei. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird in jedem Jahr eine neue und […]

Schreibe einen Kommentar

Mehr Chopin in Warschau

Anlässlich des 206. Geburtstages von Chopin habe ich im letzten Beitrag das pathetische Denkmal vorgestellt, das seine Heimatstadt Warschau (naja, er wurde 100 km entfernt in einem Dorf geboren) dem Komponisten im Łazienki-Park gesetzt hat. Nicht nur mit diesem Denkmal demonstriert Warschau, dass es Chopin, […]

Schreibe einen Kommentar

Chopin in Warschau

Herzlichen Glückwunsch zum 206. Geburtstag Frédéric François Chopin bzw. eigentlich Fryderyk Franciszek Chopin. Wobei … so genau weiß man gar nicht, ob der 1. März tatsächlich der Tag seiner Geburt ist: Es gibt da urkundliche Unstimmigkeiten. Eine weitere Möglichkeit ist der 22. Februar. Sei’s drum […]

Schreibe einen Kommentar

Fahrrad? Deko! 1

Dies ist der Auftakt zur speysight-Fahrrad-als Deko-Woche. Obiges Exemplar fand ich in der Warschauer-Altstadt. Ob das wohl fahrtauglich ist? Das Rad als solches kommt ja recht schlicht daher. Der Hintergrund allerdings ist sehr idyllisch.

Kommentare 1

Warschau, Altstädter Markt: Spiegelungen

Das Rätsel ist gelöst :-) Liebe Edith, zu Ihrem Geburtstag gibt es hier und heute ein kleines “Geschenk” für Sie: ein Rätsel, wie Sie es mögen. Ich habe keine Ahnung, ob es schwierig ist, herauszufinden, wo genau die abgebildeten Fotos aufgenommen wurden, gebe aber erst […]

Kommentare 2

Warschau – Jüdisches Museum

Nachdem mein vorheriger Beitrag den Kniefall Willy Brandts am Ehrenmal der Helden des Ghettos am 7. Dezember 1970 in Warschau würdigte, so möchte ich heute, wie schon angekündigt, das Jüdische Museum – genauer: das Museum der Geschichte der polnischen Juden – vorstellen, das auf dem […]

Schreibe einen Kommentar

07.12.1970: Willy Brandts Kniefall in Warschau

Heute vor 43 Jahren ereignete sich etwas, das in Zeiten des Kalten Krieges völlig undenkbar schien und das nach dem aufsehenerregenden Besuch von Willy Brandt in Erfurt im Frühjahr desselben Jahres einen weiteren Meilenstein in der sich entwickelnden vorsichtigen Annäherung von Ost und West bedeutete: […]

Kommentare 1