Kommentare 0
Europa (-politik), Natur, Polen

Weichselbrücke bei Thorn

Die Eisenbahnbrücke Thorn, seit 1999 offiziell genannt Eisenbahnbrücke Ernest Malinowski, ist in der Stadt Thorn (Toruń) die einzige Eisenbahnbrücke über die Weichsel.
Die Brücke über die Weichsel ist schon sehr dekorativ im Gesamtbild mit der schönen Altstadt Thorns. Manchmal verguckt man sich in ein Bauwerk oder einen Ort. Das war bei mir in Thorn der Fall.
Fertiggestellt 1872, ist die Eisenbahnbrücke Thorn 495 m lang und 12,4 m breit. Die Bahn führte zunächst eingleisig über die Brücke. Neben dem Gleis gab es eine Fahrbahn für den Straßenverkehr. Nachdem auf der anderen Seite der Thorner Altstadt eine Autobrücke gebaut worden war, wurde die Eisenbahnbrücke nach 1934 auf zwei Gleise erweitert. Die Fahrspur fiel weg.
Nach zweimaliger Sprengung und Zerstörung im 2. Weltkrieg – einmal zu Beginn von der polnischen Armee und später nach Wiederherstellung noch einmal durch die deutsche Wehrmacht – wurden die Brückenreste bis auf die noch intakten Pfeiler abgetragen. Auf diesen konnte die Brücke neu aufgebaut werden 1948 wurde die Eisenbahnbrücke wieder in Betrieb genommen.

  

Schreibe einen Kommentar