Archiv des Monats “April 2017

Versunken

Als ich zum Welttag des Buches letzten Sonntag den Beitrag zu Chetham’s Library in Manchester erstellt habe, fand ich noch andere Bilder aus der Stadt, die einen – zumindest indirekten – Bezug zum Buch haben. Die Fotos heute sind aufgenommen worden am Durchgang der Town […]

Schreibe einen Kommentar

Chetham’s Library in Manchester

Zum Welttag des Buches, der gleichzeitig auch Tag der englischen Sprache ist, gibt es heute einen Beitrag, der beide Gedenktage verbindet: Es geht um die älteste öffentliche Bibliothek der englischsprachigen Welt. Chetham’s Library in Manchester wurde 1653 gegründet. Der eigentliche Name ist Chetham’s Hospital. Das […]

Schreibe einen Kommentar

Ostern

Das Erwachen zu dem, was wir sind – das ist Auferstehung! Die Auferstehung bedeutet nicht, dass unser materieller Körper stirbt und wieder zusammengefügt wird, damit wir wieder zurück in unseren materiellen Körper können! Das ist nicht Auferstehung. Auferstehung bedeutet, in deinen eigenen Zustand und deine […]

Schreibe einen Kommentar

Karfreitag

Wir glauben, wir könnten unserem Leiden entrinnen, es ignorieren oder wegdenken oder jemand anderen dazu überreden, es uns zu nehmen. Wir glauben, nicht dazu bestimmt zu sein, den Schmerz unseres Lebens auf uns zu nehmen. Das Traurige dabei ist, dass wir, solange wir ausweichen wollen, […]

Schreibe einen Kommentar

Gründonnerstag

Unsere persönliche Realisierung, unsere eigene Wandlung, das Werden des “Brotes” zu unserem konkreten “Fleisch und Blut”, die Verwandlung unseres “Fleisches und Blutes” zu lebensspendendem “Brot”, das ist das Innerste des “Tut dies zu meinem Gedächtnis” – Zentrum des heutigen Tages. Es geht darum, dieses Brot […]

Schreibe einen Kommentar

Magnolienrausch am Aachener Dom – 4

Hier nun der veirte Beitrag zum Magnolienbaum am Aachener Dom (siehe hier und hier und hier). Nicht nur Menschen fanden übrigens die Magnolie einfach unglaublich: Auch ein Vogelpaar war anscheinend sehr angetan, hat den Baum zu seiner Homebase erkoren und ein Nest hineingebaut. Dieses ist […]

Schreibe einen Kommentar

Magnolienrausch am Aachener Dom – 2

Hier nun der zweite Beitrag zum Magnolienbaum am Aachener Dom. Die Menschen – viele davon Touristen – , die auf dem Weg hin zum Dom und davon weg an der Magnolie vorbeikamen, blieben fast ausnahmslos davor stehen. Die Zahl der Fotos, die dort aufgenommen wurden, […]

Kommentare 1