Kommentare 6
Allgemein, Deutschland, Natur, Nostalgie

Monreal – Eifelidylle

Monreal (“Mons regalis” zu deutsch “Königsberg”) ist in der Südeifel am Lauf des Flüsschens Elz gelegen. Der Ort war im Mittelalter eine von Stadtmauer und zwei Burgen – der Löwen- und Philippsburg – geschützte Siedlung der Grafen von Virneburg. Im 17. Jahrhundert zweimal zerstört – 1632 von den Schweden und 1689 von den Franzosen -, schaffte Monreal wenig später den Wiederaufstieg als Tuchmacherstadt. Viele stattliche, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 15. bis 18. Jahrhundert repräsentieren den damaligen Wohlstand.
Monreal (757 Einwohner) bietet Eifelidylle pur. Das Örtchen sieht aus wie die viel kleinere Schwester der in der Nordeifel gelegenen Stadt Monschau (12500 Einwohner) zu sein – auch ein Tuchmacherort.
Nicht unerwartet für so ein wunderschönes Örtchen, sind hier auch etliche Filmaufnahmen gemacht worden – u.a. für die deutsche FernsehkrimiserieDer Bulle und das Landei“ mit Uwe Ochsenknecht.

 

Auf der mittleren Fahrbrücke stehen sich die Statue des Brückenheiligen Johannes Nepomuk und das im Rheinland einzigartige spätgotische Löwendenkmal gegenüber

6 Kommentare

    • speysight

      Danke.
      Die Bilder sind aber nicht mit einem Handy aufgenommen worden.

  1. michael mahlke

    Ich habe das vermutet, weil du alle Fotos von vorne bis hinten scharf hast und keinerlei Gestaltung von Vordergrund zu Hintergrund vorgenommen hast. Hinzu kommt der fast immer gleiche Blickwinkel, so dass ich an das typische Smartphonefoto dachte. Die Fotos gefallen mir als erste Blicke sehr gut und dafür, dass ich falsch gedacht habe sage ich sorry.

    • speysight

      Es sind aber tatsächlich “Tourifotos”. :-)

  2. Joachim Bunzel

    Wie immer schönes Wetter!
    Wie immer schöne Fotos!
    Das Dorf (Städtchen) lädt zum Urlaub ein.

    • speysight

      Das stimmt. Das Örtchen wird leider recht regelmäßig von Tieffliegern heimgesucht. Da die Amerikaner aber abziehen aus der Gegend, wird das wohl bald aufhören. Hier kann man jedenfalls jede Menge machen: Cochem, die Maare, Burg Eltz, Maria Laach etc. sind alle in der Nähe.

Schreibe einen Kommentar