8 Kommentare

  1. Aber sicher doch: Hier führt die Freiheit (mit der französischen Flagge) das Volk , während die Zeit von Ludwig XIV. und Napoleon vorbei ist! Danke für das Rätsel – darauf habe ich schon länger gewartet!

    • speybridge

      Das war mir ja klar, dass Sie das wissen, liebe Edith, aber kunstgeschichtlich noch ein bisschen präziser mit Künstler und so, das wäre schön …
      ;-)

  2. Sie stellen aber Ansprüche! Da muss ich zugeben, dass ich zuerst schon die Künstlernamen in meiner Antwort drin hatte, mir aber dann dachte: “Das klingt zu belehrend und trocken”. Also hab’ ich sie wieder herausgelöscht. Aber nun:
    Mitte: E. Delacroix, Die Freiheit führt das Volk (1830), Paris, Louvre.
    Links: H. Rigaud, Ludwig XIV. (1701), Paris, Louvre. Bei Napoleon muss ich allerdings mit dem konkreten Vorbild passen. Er ist eindeutig an seinem Hut und der Körperhaltung zu erkennen, aber ein eindeutiges Vorbild für diese Figur kann ich leider nicht liefern. Aber vielleicht können Sie mir da helfen?

    • Also, wenn Sie schon Rätsel so mögen, dann aber auch mit allen Konsequenzen und mit “Fleisch am Knochen” … ;-)
      Ja, ich glaube, ich habe ein passendes Vorbild für den Napoleon gefunden:
      Jean-Baptiste Isabey, Napoleon I. vor dem Schloß von Malmaison, zu besichtigen auf dieser Website:
      http://www.drp-kulturtours.de/news/news_501.php?newsnr=501
      Eines ist allerdings spannend und einzigartig beim Essener Bild:
      Es zeigt Napoleon – völlig untypisch und auch vom Bildvorbild abweichend – mit abgewinkeltem LINKEN Arm vor der Brust. Auf Abbildungen ist es sonst immer der rechte! “Lichterwochen-Parodie” oder Bug?
      Das hat Spaß gemacht! :-)

  3. Ja, dieses Bild habe ich auch gesehen im Vorfeld. Es scheint mir dort aber eine besondere Situation vorzuliegen, die mit sich bringt, dass da der linke Arm – anders als sonst üblich – abgewinkelt ist: Als Rechshänder ist Napoleon mit Papieren beschäftigt, in denen er blättert, und will doch irgendwie offiziell posieren. Da bleibt dann nur der linke Arm. So, denke ich, ist dieses Bild eher die Ausnahme, die die Regel bestätigt …

  4. Na gut …
    Aber das passende Vorbild für den Lichterwochen-Napoleon ist doch das vor dem Schloss trotz des falschen Armes ;-)

Schreibe einen Kommentar