Alle Artikel mit dem Schlagwort “Streuobstwiese

Überlebenshilfe

Ich liebe Streuobstwiesen. Schön anzuschauen sind sie, sie liefern jede Menge Obst für unterschiedliche Zwecke, und für die Tierwelt sind sie das Paradies – selbst noch im verschneiten Februar. Man mag zunächst die Nase rümpfen, wenn man so sieht, was Verfall und Tierhunger für “hässliche” […]

Schreibe einen Kommentar

Erntewoche 5

Nach Abschluss der Ernte geht man dann über die Obstwiese – und findet hier und da ein Äpfelchen, das, statt sich ernten zu lassen, lieber am Baum hängenbleiben wollte. Das wird nicht von Dauer sein, Äpfelchen, lass Dir das gesagt sein … Du wirst fallen! […]

Schreibe einen Kommentar

Erntewoche 2

Tausende und abertausende reife Äpfel lachen einen an auf so einer großen Streuobstwiese, aber es ist doch immer wieder so, dass der einzelne Apfel in den Blick rückt – wunderbare Szenen, in denen die einzelne Früchte zählen und nicht in der Masse untergehen. Jeder einzelne […]

Schreibe einen Kommentar

Erntewoche 1

Wie das so ist: Wenn ein Apfel reif wird, dann werden es gleich auch alle mehr oder weniger gleichzeitig. Und wenn es um eine große Streuobstwiese geht mit wunderbar altem Baumbestand und Dutzenden z. T. sehr großer Apfelbäume, dann kann die Ernte nur in einer […]

Schreibe einen Kommentar

Nicht mehr und noch nicht …

Die Apfelblüte vom vorherigen Foto war wirklich die letzte weit und breit. Auf den meisten Apfelbäume ist jetzt – ja, was eigentlich genau – zu sehen? Nicht mehr Blüte, noch nicht Frucht. Gibt es eigentlich ein Wort für diesen wunderschönen Zwischenzustand?

Schreibe einen Kommentar