Archiv des Monats “Februar 2012

Seltenheiten

Heute ist also der 29. Februar – ein selten auftauchendes Datum. Irgendwie passend dazu (wirklich?) ist zudem heute der “Tag der seltenen Krankheiten”. Hat man den auf den 29.2. gelegt, um ihn nicht in jedem Jahr begehen zu müssen? Wie auch immer: Heute gibt es […]

Schreibe einen Kommentar

Miau ..

… in Garmisch und überall – zumindest im deutschsprachigen Raum. Oder “Meow” im amerikanischen bzw. “Miaow” im britischen Englisch. Gibt’s für Bayern eigentlich auch eine dialektal geprägte Katzensprache?    

Kommentare 2

Steil nach oben …

… geht es manchmal. Ziemlich anstrengend kann das sein. Und ab und an sogar auch nicht ganz ungefährlich. Ist schon schön, wenn es dann beim Steigen etwas Unterstützung gibt. Etwas zum Festhalten. Das allerdings bei jedem Schritt aufwärts auch wieder losgelassen werden muss …

Schreibe einen Kommentar

Tea Time

Jetzt ein Tässchen Tee … Tee und dieses feuchte, neblige Wetter heute, die passen schon wunderbar zusammen. Viel wunderbarer aber wäre es, dieses Tässchen Tee wie im Sommer 2011 bei schönem Wetter am Aufnahmeort dieses Fotos geniessen zu können: Im Museumsdorf Cockington bei Torquay, Süd-Devon, […]

Schreibe einen Kommentar

Aschermittwoch

“Hört! Hört! Leben und Tod sind ernste Dinge. Schnell vergeht die Zeit. Seid wachsam!”      (Ein in der Praxis der Zen-Meditation bekannter Mahnruf, der als eindrücklicher Abschluss eines jeden Sesshin-Tages in die Nachtruhe mitgegeben wird.) Das Bild wurde aufgenommen an der Danziger Katharinenkirche.

Kommentare 2

Fancy dresses

Als bekanntermaßen bekennende Nicht-Karnevalistin hatte ich vor Jahren trotzdem Spaß am Auftritt der auf dem Foto zu sehenden verkleideten Familie. Das Bild ist einige Tage vor Karneval in Garmisch entstanden – und das Ganze hatte weniger etwas Karnevalistisches als folkloristisch Humorvolles. Das passte in die […]

Schreibe einen Kommentar

Devil on the road

Ich bin eine rheinische Nicht-Karnevalistin mit Leib und Seele. Zur Feier der mir von Kind an fremdgebliebenen “tollen Tage” gibt es heute aber auch von mir ein Bild mit verkleideten Menschen. Die roten “Teufel” fand ich allerdings nicht bei karnevalistischen Umtrieben, sondern bei einer Art […]

Schreibe einen Kommentar

Brüchiges Eis

Spannend war gestern ein Spaziergang am Baldeneysee in Essen. An den Rändern war der See z. T. noch weitläufig zugefroren; in der Mitte gab es eine Rinne, in der das Wasser wieder floss – aber auch nicht überall. Da, wo das Eis abbrach und das […]

Schreibe einen Kommentar

Plastic meets Bronze in Partenkirchen

Ganz witzig fand ich dieses “Figuren-Ensemble”, das ich in Partenkirchen gefunden habe: Ein riesengroßer Plastikschneemann steht hinter dem Partenkirchner Schäfflerbrunnen. Will er mittanzen? Ist er anfeuernder Zuschauer? Ist der Tanzbrunnen seine ganz spezielle Spieldose?  

Kommentare 2