Alle Artikel mit dem Schlagwort “Rursee

Heimbach

Heimbach ist ein nettes kleines Städtchen in der Eifel, in unmittelbarer Nähe zum Rurstausee gelegen. Der Ort eignet sich gut für sehr unterschiedliche Freizeitaktivitäten wie Wassersport, Radfahren, Wandern etc. Außerdem ist er ein guter Ausgangspunkt, wenn man vom Rursee aus den östlichen Teil der Eifel […]

Schreibe einen Kommentar

Seeblick mit Schirm

Ein paar Tage allein unterwegs sein zu können – für mich ist das immer einmal wieder ein dringendes Bedürfnis, aber gleichzeitig auch ein Abenteuer. Diesmal habe ich mich für einen Ort am Rursee entschieden – mit direktem Blick auf’s Wasser. Schöner geht es kaum. Auf […]

Schreibe einen Kommentar

Der Rursee – Aussichten von oben

Die offizielle Bezeichnung des Rursees ist eigentlich “Rurtalsperre“. Diese liegt in der Westeifel, südlich von Aachen, nahe der belgischen Grenze, existiert seit 1938 und ist der zweitgrößte Stausee Deutschlands. Der Name “Rurtalsperre” ist mir persönlich allerdings etwas zu “technisch”: Der See ist ein Stück Heimat […]

Kommentare 1

Ein ganz besonderer Ort

Die Bilder zeigen ein wunderschönes Waldidyll. Aber dieser Ort ist mehr. Er ist eine Zuflucht. Seine ganz besondere Atmosphäre ist intensiv spürbar. Womit auch immer man zu diesem Ort kommen mag – mit ungelösten Fragen, Leid oder Freude: Er nimmt jeden schützend auf und umfängt […]

Schreibe einen Kommentar

Orkan Kyrill in der Eifel

Vor wenigen Tagen haben wir die zerstörerische Wucht des Orkans Friederike erfahren. Auf den Tag genau vor elf Jahren – am 18. Januar 2007 – tobte in NRW der Orkan Kyrill, der noch weit desaströsere Zerstörungen zur Folge hatte als Friederike. Am stärksten betroffen war […]

Schreibe einen Kommentar

Tradition im Rheinland: Der Maibaum

Bevor der Mai endgültig vorbei ist, schnell noch ein paar Bilder zu einer Tradition, die im Ruhrgebiet, wo ich wohne, keine wirkliche Rolle spielt, umso mehr jedoch dort, wo ich aufgewachsen bin – im Rheinland, präziser: in der rheinischen Provinz. Es geht um den Maibaum. […]

Schreibe einen Kommentar