Archiv des Monats “Mai 2019

Lüttich – Outremeuse: Impressionen

Lüttich hat einen ganz besonderen Stadtteil: Zwischen den beiden Maas-Armen – der eigentlichen Maas und der sog. Derivation – liegt eine Insel. Auf ihr befindet sich der Stadtteil Outremeuse – wörtlich: „jenseits der Maas“. Outremeuse ist sehr vielfältig von der Art der Bebauung und der […]

Kommentare 1

Lüttich – Ein Überblick

Lüttich, die Hauptstadt der gleichnamigen belgischen Provinz, zweitgrößte Stadt der Wallonie, ist keine schöne Stadt. Auf den ersten Blick nicht, auf den zweiten nicht und auf den dritten auch nicht. Lüttich ist eine Stadt voller heftigster Gegensätze: Groß und klein, Hochhaus und Hütte, alt und […]

Schreibe einen Kommentar

Weltkulturerbe Schloss Brühl

Wenn man das Weltkulturerbe Schloss Brühl – bestehend aus Schloss Augustusburg und dem Jagdschloss Falkenlust – an einem Tag besichtigen will und zu Fuß unterwegs ist, hat man einige Kilometer zu laufen. Das Schlossgebiet ist weitläufig. Die Entfernung vom Bahnhof bzw. vom Parkplatz hin zum […]

Kommentare 2

Frühlingsregen

Nicht beliebt, aber unbedingt nötig: Regen im Frühling. Gerade nach dem extrem trockenen Sommer 2018 kann es erst einmal gar nicht genug regnen. In manchen Landesteilen sind die Böden jetzt noch immer/schon wieder viel zu trocken – und es muss schon ausdauernd regnen, damit die […]

Schreibe einen Kommentar

Misteln – reizvolle Parasiten

Die Mistel, die in Bäumen sehr dekorative Nester bildet, gehört leider mittlerweile zu den Schädlingen, die den Bestand vor allem von Obstbäumen gefährdet. “Viscum album ssp. album (Viscaceae) ist ein einheimischer Vertreter der weltweit vorkommenden 1.400 Mistelarten. Sie ist südlich einer gedachten Linie von der Ostseeküste […]

Schreibe einen Kommentar